Herzlich Willkommen bei der TonArt Zürich

Wir sind ein enthusiastisches zielstrebendes Vokalensemble.

Mit unserem stilistisch vielfältigen, zum Teil unkonventionellen Repertoire gestalten wir attraktive Konzerte, die ein breit interessiertes Publikum ansprechen.

Aus einer gewachsenen Chortradition entwickeln wir uns stetig weiter und erfahren neue Impulse und intensive Chorarbeit durch Joachim Schwander, der seit

Oktober 2021 der neue Dirigent der TonArt Zürich ist.


Aktuelles

Wir laden herzlich zu unserem Frühlingskonzert am 1. Mai 2022 um 17 Uhr in die Kirche Neumünster ein! Das Konzert widmet sich Madrigalen aus verschiedenen Epochen und Ländern. Mit Kompositionen von Carlo Gesualdo da Venosa und Claudio Monteverdi singen wir Werke aus dem Italien der Spätrenaissance. Mit Morten Lauridsen erklingt ein Gegenwartskomponist, der die grossartige Tradition der italienischen Madrigale neu vertont. Ausserdem singen wir Vokalmusik aus der französischen Frühmoderne von Gabriel Fauré und Claude Debussy. Wir freuen uns sehr, dass wir als Gäste die Sopranistin Sela Bieri und die Pianistin Judit Polgar für unser Programm begeistern konnten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Weitere Informationen finden sie unter Projekte und Vorverkauf.

Download
Werbekarte O miracol d amore
TA2022_Werbekarte O miracol d amore.pdf
Adobe Acrobat Dokument 526.6 KB


Abschiedskonzert

Am 26.09.2021 fand in der Grossen Kirche Fluntern unser Konzert unter dem Titel "von Liebe, Lust und Leid" statt, begleitet von dem wunderbaren Klavierduo QuattromaniA. Wir haben uns sehr gefreut, nach langer Pause endlich wieder auf der Bühne stehen zu können. Gleichzeitig war es aber auch das Abschiedskonzert unserer Dirigentin Anna-Victoria Baltrusch. Schweren Herzens lassen wir sie weiterziehen und wünschen ihr nach 4 Jahren wundervoller und intensiver Chorarbeit für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute!


Werbekarte

Hier gehts zum Anmeldetalon der Werbekarte: